Rosi ist nun Azubi

Rosi ist bzw. wird ein Hund mit Job. Im vergangen Training haben wir einige Übungen aus dem Unterordnungsbereich gemacht. Und siehe da, der einzige Hund, der es nicht so gut drauf hatte, war der Hund des Trainers ;-)

Oh nein, wie konnte das passieren?

 

Ganz einfach. Da Rosi ja andere Schwerpunkte lernen muss, sind diese Geschichten einfach mal so auf der Strecke geblieben. Auf der anderen Seite kann ich mit ihr diese Übungen auf unseren Spaziergängen Spielen ;-) Und beim nächsten Mal wird sie das auch können.

 

Rosi wird auf Nordic Walking vorbereitet

Im Frühling oder auch früher, wenn das Wetter es zulässt, möchte ich mit Rosi anfangen am Stock zu gehen ;-) Dafür habe ich sie gestern am 12.01.2016 zum 1. Mal am Gurt geführt.

 

Nordic Walking für Rosi und sie macht wie immer alles Super.

 

Sie ist sehr sportlich und es macht viel Spaß mit ihr zu Spielen und zu Üben. Sie ist teilweise schon recht geduldig geworden und mag aber immer noch nicht in 2. Reihe warten. Aber sie ist erst 7 Monate geworden und ist ein toller Begleiter.

 

Rosi hat auch schon am Meditationsabend teilgenommen. Auch das hat sie sensationell hinbekommen. Sie hat sich total mit entspannt. Außerdem steht sie voll auf Klangschalen ;-)

 

Was Rosi sonst noch alles kann

In den vergangenen Monaten hat mein junger Hund sehr viel gelernt:

  • Sie ist stubenrein
  • Sie kann alleine bleiben
  • Sie ist eine wunderbare Begleiterin
  • Sie kommt mit allen Artgenossen klar
  • Sie mag alle Menschen, groß oder klein, aber belästigt niemanden
  • Sie macht nichts kaputt
  • Sie kann mich überall hin begleiten
  • Sie ist super verspielt
  • Sie arbeitet sehr gerne und ist allem neuen gegenüber aufgeschlossen
  • Wenn sie mal unsicher oder ängstlich ist, orientiert sie sich sofort an mir

Ich liebe es, wie sie mich weckt ;-) und zum Lachen bringt